Gaumenschmaus im Trentino

20. - 23. Juni 2019

Die Landschaft des Val di Sole im Trentino ist einzigartig. Majestätische Berggipfel, Gletscher, Wälder, Wildbäche, Almen und alte Bauernhöfe prägen das Bild dieses Tales. Gastfreundliche Bewohner und jede Menge Genüsse erwarten Sie bei dieser Reise.

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • Frühstücksservice am Anreisetage
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 x Kurtaxe
  • 2 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x 5-Gang-Candle-Light-Dinner
  • Willkommensdrink
  • Nutzung Saunalandschaft mit Hallenbad
  • 2 x Tagesreiseleitung
  • Käseverkostung in der Hofkäserei
  • Besuch im Almmuseum mit Verkostung von Alpen-Spezialitäten
  • Eintritt Rosengarten
  • Besuch Speckherstellungsbetrieb mit Verkostung
  • Reiserücktrittsversicherung

 

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer € 460,–

im Einzelzimmer € 535,–

1. Tag: Abfahrt 7.30 Uhr. Anreise über Kempten – Innsbruck

– Brenner – Bozen ins Trentino nach Dimaro ins 4-Sterne-Hotel „AlpHoliday Dolomiti“. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, SAT-TV, Telefon, Minibar und Safe ausgestattet.

Außerdem verfügt das Hotel über einen Wellnessbereich

mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad. Abendessen im

Hotel.

 

2. Tag: Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie durch wunderbare

Berglandschaften in das Rendena-Tal zu einem Biobauernhof.

Der Käsemeister zaubert aus der köstlichen Milch leckeren Käse, den Sie selbstverständlich verkosten können. Im Alm-Museum sehen Sie dann, wie die Bauern im Trentino im vergangenen Jahrhundert gelebt und gearbeitet haben. Anschließend können Sie in einer Almhütte die typischen Produkte aus dem Rendena-Tal genießen.

Mit einem Aufenthalt im Wintersportort Madonna di Campiglio endet dieser Tag. Danach Rückfahrt ins Hotel.

 

3. Tag: Heute besichtigen Sie in Ronzono, auf 1500 Meter Höhe, den höchstgelegenen alpinen Rosengarten. Dort gibt es über 450 Rosensorten: über 3000 blühenden Rosen, umgeben von dem natürlichen Amphitheater der Berge. Anschließend unternehmen Sie eine keineswegs anstrengende kurze Wanderung in das Dorf Fondo (ca. 1km). Zum Abschluss des Tages geht es zu einem Speckherstellungsbetrieb, natürlich mit anschließender Verkostung. Im Hotel wird Ihnen heute Abend ein 5-Gang-Candle-Light-Dinner serviert.

 

4. Tag: Schöne Tage im Trentino gehen zu Ende. Die Heimreise erfolgt – vorbei an Meran – durch den Vinschgau und über den Reschenpass nach Hause.