Zum Lichterfestival nach Prag

15. – 18. Oktober 2020 - Leider abgesagt

Die Goldene Stadt Prag an den Ufern der Moldau zieht seit dem 14. Jahrhundert Menschen aus aller Welt in ihren Bann. Das historische Stadtbild mit seinen zahlreichen Denkmälern ist hier, wie in kaum einer anderen europäischen Hauptstadt, erhalten geblieben. Nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch kommen Sie voll auf Ihre Kosten. Das „Festival of Lights“ hat sich inzwischen als eines der größten Kulturevents in Prag etabliert. Jedes Jahr werden am zweiten Oktoberwochenende zahlreiche historische Gebäude von lokalen und internationalen Künstlern mithilfe von neuesten Technologien und Lichtdesigns zum Leben erweckt.

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • Frühstücksservice am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbüfett
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x böhmischer Bierabend mit Musik
  • 1 x Moldau-Schifffahrt mit Abendessen
  • Abendliche Stadtführung
  • Lichterfestival
  • Halbtägige Stadtführung
  • Prager Altstadt
  • Halbtägige Stadtführung
  • Prager Burg mit Eintritt
  • Prager Fernsehturm mit einem Getränk
  • Rundfahrt mit historischer Straßenbahn
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Führungen
  • Reiserücktrittsversicherung


Reisepreis pro Person
im Doppelzimmer    € 590,–
im Einzelzimmer    € 710,–

1. Tag:

Abfahrt 7.30 Uhr. Anreise über Nürnberg, vorbei an Pilsen nach Prag. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Reiseziel. Zimmerbezug im 4-Sterne-Hotel Vienna House Diplomat. Die klimatisierten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Radio,
Telefon, SAT-TV, Internetanschluss, Minibar und Safe ausgestattet. Die U-Bahn-Station liegt unmittelbar beim Hotel, sodass Sie in wenigen Fahrminuten ins Zentrum der Stadt gelangen können. Nach dem Abendessen im Hotel begleitet Sie Ihr Guide auf einem ersten Spaziergang durch das beleuchtete Prag.

2. Tag:

Nach dem Frühstück beginnt der erste Teil des Stadtrund-
gangs durch die tschechische Hauptstadt. Die Besichtigung beginnt mit der Prager Altstadt: Pariser Straße, Altstädter Ringplatz mit Rathaus und Astronomischer Uhr. Durch die zauberhaften Gassen der Altstadt und entlang der Moldau geht es weiter zur Karlsbrücke und zur Prager Kleinseite mit Nikolauskirche, vielen barocken Adelspalästen und Bürger-
häusern. Am Nachmittag geht es zum Prager Fernsehturm. Bei einem Getränk genießen Sie aus luftiger Höhe die Aus-
sicht auf die Goldene Stadt. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem Traditionslokal mit böhmischen Spezialitäten, Bier und von Blasmusik begleitet ein. Eigenständig können Sie danach durch das beleuchtete Prag bummeln.

3. Tag:

Vormittags entdecken Sie heute die Sehenswürdigkeiten auf dem Prager Burgberg: Loreto-Wallfahrtskirche, Hradschin mit St. Veitsdom, Alter Königspalast, Rosenbergpalais und Goldenes Gässchen. Danach unternehmen Sie mit der
historischen Straßenbahn eine Rundfahrt durch Prag. Zum Abschluss Ihrer Pragreise noch ein besonderes Erlebnis: Bei einer Moldau-Schifffahrt erleben Sie das beleuchtete Prag aus einer anderen Perspektive. Es erwartet Sie ein Abendessen mit Musikunterhaltung.

4. Tag:

Nach dem Frühstück Heimreise über die Autobahn.